News

02.03.2018

Ein Hoch auf den Regen!

Wir freuen uns riesig: Unsere Stauseen sind wieder voller Wasser. Darauf haben wir zwei Jahre gewartet! In den letzten beiden Wintern hatte es auf La Gomera viel zu wenig geregnet, so dass die im oberen Teil unseres Barrancos gelegenen Stauseen leer blieben. Das bedeutet: kein Wasservorrat für die Landwirtschaft, weniger Anbau von Gemüse und Obst. Wenn das Wasser knapp wird, haben unsere Gäste und die Organisation des Hotels Vorrang. Aber jetzt! Jetzt ist wieder genug Wasser da und wir können endlich unsere Pläne aus der Schublade holen und voller Freude pflanzen was das Zeug hält, vor allem Zitronen- und Mangobäume sowie viele Gemüsesorten für unser Buffet.