Licht und Schatten unter Palmen: Terrasse am Meer

Die alte Bananenhalle – heute Speisesaal und Seminarräume

Weg zwischen den Reihenhäusern – gesäumt von Mango-Bäumen, Oleander und Hibisken

Obere Reihenhäuser – sonnengeschützt durch Tamarisken und Palmen

Alle Zimmer und Wohneinheiten sind mit Bad, WC und Telefon ausgestattet.

Erholung pur – mit Blick auf die unendliche Weite des Meeres

Familien fühlen sich auf El Cabrito besonders wohl.

Immer unterwegs: Für Kinder gibt es auf der Finca viel zu entdecken.

Die Finca El Cabrito aus der Möwenperspektive

Das alte Herrenhaus gehört heute zur Hotelanlage.

Eindrucksvolle Sonnenaufgänge – jeden Morgen ein Erlebnis

Die San Borondon auf dem Weg zur Inselhauptstadt San Sebastian.

Blick auf die Mole von El Cabrito

Namensgeber der Finca: El Cabrito heißt übersetzt "kleiner Ziegenbock".

Kinder lieben die Freiheit auf El Cabrito.

Der Atlantik lädt im Südosten der Insel das ganze Jahr zum Baden ein.

El Cabrito bietet einen unverstellten Blick auf Teneriffa und den Vulkan Teide.

Gipfelwanderung auf den Hausberg – Blick auf die Bucht von El Cabrito

Blick zurück auf den Hafen von San Sebastian

08. Dezember 2016

Lockmittel


Die Mittelmeerfruchtfliege (Ceratitis capitata) fühlt sich überall auf der Welt zu Hause. Auf El Cabrito schädigt sie vor allem die großen Mangofrüchte, die Mangas. Da sich in der ökologischen Landwirtschaft chemische Produkte zur Schädlingsbekämpfung verbieten, setzen wir auf ungefährliche Mittel. Unser Bild zeigt Xavier in der Plantage beim Aufhängen von Flaschen mit einem gefärbten Nahrungsmittel, das die Fliegen anlockt und sie unschädlich macht. Wir sind sicher: Die Manga-Ernte im nächsten Sommer wird dann wieder zur Freude unserer Gäste ausfallen.


29. November 2016

Steinerne Wasserrinnen


Man entdeckt sie noch auf den Streifzügen über die Finca: die schönen traditionellen Bewässerungskanäle, die das kostbare Nass früher auf alle Terrassen verteilten. Es gibt eine Hauptrinne, von der viele Nebenrinnen abzweigen, so dass das Wasser auch den letzten Winkel der Finca erreichen konnte. Gespeist wurden die steinernen Wasserrinnen letztlich von den fincaeigenen Talsperren am Ende des Barrancos. Heute wird die Finca mit Spitzentechnologie bewässert – effektiv und wassersparend. Auch eindrucksvoll – aber anders.


07. November 2016

Hirtensprung


Es sieht waghalsig aus, aber die Ziegenhirten von La Gomera beherrschten den salto del pastor perfekt: Mithilfe eines langen, mit einer eiserne Spitze versehenen Stocks (astia) haben sie sich leicht und schnell über die zerklüfteten Berglandschaft geschwungen. Wie das geht, haben jetzt Mitglieder des Wandervereins Tabarucha gezeigt. Ausgangpunkt für ihre Wanderung im Hirtensprung war die Degollada de Peraza, fast 1000 m über dem Meer gelegen. Von da aus ging es querfeldein über die Berghänge und Terrassen hinunter bis zur Bucht von El Cabrito. Hier gab es zur Freude unserer Gäste spontan eine kleine Vorführung und die Möglichkeit, den salto del pastor auch einmal selbst mal ausprobieren.


El Cabrito auf La Gomera:
Ein Naturparadies für den Familienurlaub

In El Cabrito gibt es Sonne, Meer und Erholung für die ganze Familie. Bei uns können Sie allein, zu zweit, mit Kindern und sogar zusammen mit Enkelkindern Urlaub machen.
Wer gerne wandert, kann in ein bis zwei Stunden vieles entdecken – zum Beispiel den Weg zu den Stauseen oder nach San Sebastian, das Gipfelkreuz auf dem Hausberg oder das verlassene Dorf Seima. Am Abend ist dann unsere Bar auf der Finca der Treffpunkt für alle.
Das Hotel Finca El Cabrito auf La Gomera – der ultimativen Insel für Wanderfreunde und Ruhesuchende – ist ein Urlaubsparadies für Jung und Alt!

Wohnen auf der Finca –
direkt am Meer

Sie wohnen bei uns mitten auf der Finca in freundlich eingerichteten Zimmern oder Reihenhäusern. Die Ausstattung der Wohneinheiten (mit Bad, WC, Telefon) ist wohltuend einfach.
Unser Finca ist eine ehemalige Bananenplantage und liegt in einem großen, grünen Tal, direkt am Meer, ohne Autozugang und fernab von touristischem Rummel.
Eindrucksvolle Sonnenaufgänge, der unvergleichliche Sternenhimmel, die Rufe der Sturmvögel am Strand und das Quaken der Frösche in der Bananenplantage lassen Sie sofort in der Natur ankommen.

Gesund essen –
einfach köstlich!

Ein Fest für die Sinne: Bei uns genießen Sie köstliches Essen vom Buffet, dreimal täglich frisch serviert, zum Teil aus eigenem Gemüse- und Obstanbau. Biologische Produkte der Finca wie Ziegenkäse, Marmeladen, Avocados, Bananen, Mangos, Papayas, Maracujas, Datteln und Kaktus-Feigen gehören – je nach Jahreszeit – ebenso zum Angebot wie Fleisch, Fisch und vegetarische Gerichte. Und was Kinder gerne essen, kommt bei uns auch nicht kurz!

Baden, tauchen, Wale beobachten

Die sonnige Bucht von El Cabrito lädt ganzjährig zum Schwimmen, Sonnenbaden, Schnorcheln und Tauchen ein. Und während sich die Kleinen am Planschbecken oder in unserer Kinderbetreuung vergnügen, können die Großen am Strand die Seele baumeln lassen.
Sie wollen noch Meer? Dann unternehmen Sie doch mit der ganzen Familie einen Bootsausflug, um Wale und Delfine zu beobachten!

Finca El Cabrito    |    38800 San Sebastian de la Gomera    |    Tel  0034 922 145005    |    Fax  0034 922 871234    |    info@elcabrito.es